News

Die Tropfsteinhöhle gebt sich in einem neuem Licht bekannt...

22/03/2017

Mehr als ein Jahrhundert nach der ersten Elektrifizierung wünschte die Domäne der Grotten von Han durch ein neues durchdachtes umweltschonendes Licht den Wert der Grotte zu steigern.

In 1907 war die Grotte von Han schon ein Pionier was die vollständige elektrische Beleuchtung anbetrifft. 110 Jahre später, ist sie es wieder: unsere Tropfsteinhöhle ist eine unter der allerersten der Welt, die sich völlig mit LED beleuchtet!

Um dies zu realisieren mußte sich die Domäne mit spezialisierten Partnern umgeben, davon die deutsche Gesellschaft Cave Lighting, die Expert für die Aufwertung durch LED Beleuchtung unterirdischer Hohlraüme ist.

Diese neue Ära der Beleuchtung hervorhebt die Größe, das Relief und die natürliche Farbe der Tropsteinhöhle. Damit enthüllen die Trofsteine ihre Schönheit und die Grotte erzeugt sich vor unseren Augen.

Diese Beleuchtung bringt den Fluß, der gegend den Wänden tanzt, zum Vorschein und dadurch erscheinen auch die Galerien noch bezaubernder.

Der Kuppelzaal ist ebenfalls dank dieser Beleuchtung total verändert: seine Weite ist einfach umwerfend!

Dank Lichtspiele, die vom Begleiter angesteuert werden, ermöglicht diese Beleuchtung mehr Interaktivität mit den Besuchern.

Für diejenigen, die unsere Tropfsteinhöhle wiederentdecken, ist die Emotion einfach riesig!

Die Herausforderung war groß, aber unsere Team-Begeisterung war noch größer da die Rückmeldungen der Besucher sehr positiv sind!