Die Grotte von Han

Neue Ton und Lichtschau: Origin

Der letzte Abschnitt der Tropfsteinhöhle ist jetzt ebenfalls mit der neuen LED-Beleuchtung ausgestattet! Die Säle sind einfach verführerisch und immer beeindruckender.

In diesem Sommer (ab dem 1. Juli) bietet die Grotte eine weitere Überraschung. Im gigantischen Waffensaal wird eine neue großartige Ton- und Lichtschau präsentiert, die mittels Video-Mapping und Laser die Geschichte der Grotten von Han erzählen. 

Diese Schau verdanken wir dem bekannten belgischen Event-Designer Luc Petit, der unter anderem mit Franco Dragone und Disney zusammengearbeitet hat.

Eine Reise durch Zeit und Elemente

Die Domäne der Grotten von Han, inmitten der wilden Natur, stellt das Gedächtnis unserer Erdgeschichte dar. Die im Laufe der Zeit durch Wasser ausgewaschenen Steine verbergen  geheimnisvolle Galerien und gigantische Säle. Die Fossilien an den Wänden erinnern an das tropische Meer, das sich einst hier befand. Wie der Name „Origin” andeutet, werden die Besucher aufgefordert zum Ursprung unserer Welt zu reisen: vom Urknall bis zum Universum, ohne die Erforschung der Unterwasser-, Pflanzen- und Tierwelt zu vergessen.

Diese völlig neue Lichtschau ist in der üblichen Führung der Tropfsteinhöhle integriert.

Origin

Spitzenteam

Wie ein Zauberer, mischt Luc Petit alle innovativen Disziplinen und technischen Möglichkeiten um, bei jedem Event, eine erstaunliche aber immer künstlerische und menschliche Atmosphäre zu erzeugen.

Für diesen Anlass hat sich Luc Petit mit den besten Künstlern und Mitarbeitern umgeben:

  • Luc Petit: Art Direktor (Décrocher la Lune, Nachtspektakel in Kathedralen)
  • Anne Roelandt: Productionsdirektor (Luc Petit Création)
  • Emmanuel Dufoing: Projektmanager (Luc Petit Création)
  • Koert Vermeulen: Light Designer (ACTLD)
  • Marie-Jeanne Gauthé: Mapping Designer (Festival von Lyon)
  • Benoit Chantry: Komponist ♫
  • David Huyvaert: Toningenieur
  • Inytium: Technische Anlage
  • Die Teams Luc Petit Création und Domäne der Grotten von Han

 

                           Luc Petit Creation

Origin